Andreas Neßlinger

WAHRHEITSDIEBE

THRILLER

Der junge Student Elias recherchiert für seine Magisterarbeit.
Er schreibt über den Kunstraub im Russlandfeldzug, als er Hinweise auf ein verschollenes Register findet. Durch unbändige Neugier getrieben, begibt er sich auf eine gefährliche Suche, die für ihn beinah tödlich endet. Er ist bereit aufzugeben. Doch mit seinen Nachforschungen setzt er ungewollt ein Netz aus Ereignissen in Gang. Er gerät in den Fokus eines einflussreichen und skrupellosen alten Mannes, dessen Vergangenheit an das Register gebunden ist.
Verdrängten Wahrheiten auf der Spur, erhält Elias unerwartet Unterstützung.
Kann er sich mit ihrer Hilfe behaupten?

Der junge Student Elias recherchiert für seine Magisterarbeit.
Er schreibt über den Kunstraub im Russlandfeldzug, als er Hinweise auf ein verschollenes Register findet. Durch unbändige Neugier getrieben, begibt er sich auf eine gefährliche Suche, die für ihn beinah tödlich endet. Er ist bereit aufzugeben. Doch mit seinen Nachforschungen setzt er ungewollt ein Netz aus Ereignissen in Gang. Er gerät in den Fokus eines einflussreichen und skrupellosen alten Mannes, dessen Vergangenheit an das Register gebunden ist.
Verdrängten Wahrheiten auf der Spur, erhält Elias unerwartet Unterstützung.
Kann er sich mit ihrer Hilfe behaupten?

Der junge Student Elias recherchiert für seine Magisterarbeit.
Er schreibt über den Kunstraub im Russlandfeldzug, als er Hinweise auf ein verschollenes Register findet. Durch unbändige Neugier getrieben, begibt er sich auf eine gefährliche Suche, die für ihn beinah tödlich endet. Er ist bereit aufzugeben. Doch mit seinen Nachforschungen setzt er ungewollt ein Netz aus Ereignissen in Gang. Er gerät in den Fokus eines einflussreichen und skrupellosen alten Mannes, dessen Vergangenheit an das Register gebunden ist.
Verdrängten Wahrheiten auf der Spur, erhält Elias unerwartet Unterstützung.
Kann er sich mit ihrer Hilfe behaupten?

Sie wollen auf dem Laufenden bleiben, haben eine Frage oder möchten vorbestellen?
Schreiben Sie mir bitte eine Mail.